Kooperation

Einer der Erfolgsfaktoren von Agro Care heißt Kooperation. Bereits schnell nach der Gründung von Agro Care erkannten die Gründer Kees und Philip, dass es schlagkräftiger ist, um bestimmte Dinge gemeinsam anzupacken. Gerade durch die Nutzung der verschiedenen Fähigkeiten und das Bewusstsein, dass man zu mehr in der Lage ist, wenn man Dinge gemeinsam tut, kombiniert mit einer offenen Haltung und weiträumigem Denken, hat sich Agro Care zu einem der großen Spieler im weltweiten Unterglasanbau entwickelt.

 Einige erfolgreiche Kooperationen, an denen Agro Care teilnimmt, finden Sie nachstehend:

Harvest House

Die Kooperation, die die Basis aller Vertriebsaktivitäten bildet, ist die Kräftebündelung in der Vertriebsorganisation Harvest House. Durch die gemeinsame Linie im Bereich des Vertriebs, des Marketings sowie der Vorschriften können die Kunden optimal mit einem vollständigen Sortiment an Fruchtgemüse bedient werden.

Greenpack

Diese Kooperation von fünf großen niederländischen Tomatenzüchtern hat sich inzwischen zu einem der modernsten, effizientesten und vor allem flexiblen Verpackungsunternehmen für Fruchtgemüse entwickelt. Auf einer Fläche von 40.000 m2 werden jährlich 99 Millionen Tomaten in 250 Millionen Verpackungen verpackt. Über das Verpacken hinaus erfüllt Greenpack auch eine wichtige logistische Funktion.

NL Jobs

Bei der Tomatenzucht gibt es viele Aufgaben, die nur von Menschen erledigt werden können. Nachdem Agro Care gemeinsam mit einigen Züchtern und Gärtnereien aus Westland das Unternehmen NL Jobs gegründet hat, wird ein großer Teil der Arbeit im Produktionsprozess an diese Zeitarbeitsfirma ausgelagert. Insgesamt beschäftigt NL Jobs ungefähr 2500 Mitarbeiter, vor allem aus Polen. Neben der gewohnten Arbeitsvergütung kann NL Jobs auch Unterbringung, Fortbildung und andere Unterstützung des Personals bieten.

Nitea

Dieses IT-Unternehmen wurde 1999 von Züchtern für Züchter errichtet mit dem Ziel, das damalige Angebot an Zeit- und Produkterfassungspaketen zu verbessern, um die wachsende, entscheidende Rolle der ICT im Unterglasanbau besser zu nutzen. Inzwischen hat sich Nitea zu einem tonangebenden Marktteilnehmer in diesem Bereich entwickelt.

Axia

Axia ist ein im Jahr 2011 gegründetes, innovatives Veredelungsunternehmen im Bereich Gemüsesaatgut für geheizte, beleuchtete oder unbeleuchtete Glas-Gewächshäuser.

Unterschiedliche Gemüsesorten entwickeln, die sowohl durch die Qualität wie auch die Quantität positiv auffallen – das war die Zielsetzung im Jahr 2011.

In der kurzen Zeit seit seiner Gründung hat Axia einige wirtschaftliche Sorten entwickeln können, was besonders schnelle Leistung darstellt.

CombiCoop

Im Jahr 2010 beschlossen die Züchterkollegen Combivliet und Agro Care CombiCoop zu gründen. CombiCoop ist eine Beratungsfirma für Einkaufs- und Projektmanagement. Von Zuchtzubehör bis zu den Materialien für Neubauprojekte, alles wird zentral eingekauft. CombiCoop begleitet ebenfalls diverse Neubauprojekte und die Wartung der Sachanlagen bei Combivliet und Agro Care.